WillkommenArchitektur, WohnenÄrztinnen BildungComputer, EDVCoaching, UnternehmensberatungDienstleistungen, ServiceEinkaufen, Bestellen Essen, Trinken Familie, Kinder, SeniorenFinanzen, Recht, Steuern Gesundheit, Sport, WellnessHandwerk Heilpraktikerinnen, Therapeutinnen ImmobilienKunst, Musik, Fotografie, TanzMode, Accessoires, Kosmetik Natur, Umwelt, TiereTouristik, Freizeit VersicherungenWerbung, Marketing, InternetImpressumDatenschutz

Praxis für Naturheilkunde

Annett Hannemann, Heilpraktikerin

Annett Hannemann

Hannemann Heilpraktikerin


Elisabeth-Munse-Str. 6
47877 Willich

www.naturheilpraxis-hannemann.de
praxis-hannemann@gmx.de

Termine nach Vereinbarung
Berufstätigensprechstunde: Montag und Mittwoch lange Sprechzeiten


In den Therapien der Naturheilkunde geht es darum, die Ursache, die eine Krankheit hervorruft, zu beseitigen. Im Grunde genommen werden hier nicht die Symptome behandelt, sondern die Ursache. In meiner Praxis liegt der Therapieschwerpunkt auf der Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

"Haben Sie Rücken?"
Oft sind verdrehte Wirbel für Rückenschmerzen verantwortlich. Deshalb habe ich mich auf eine spezielle Art der Chiropraktik spezialisiert. Werden die Wirbel wieder an den richtigen Platz gerückt, sind die Nerven frei und der Schmerz reduziert sich oft schnell. Durch meine besondere Vorgehensweise kann ich auch Kinder und Angstpatienten optimal behandeln.
Schneller schmerzfrei - alles eine Frage der Technik.

Wann ist Chiropraktik angezeigt?
-Ischiasschmerz/ Hexenschuss (akuter Rückenschmerz)
-Verspannungen
-Schmerzen in der Leiste, Hüfte, Bein oder Kniegelenk
-Nackenschmerzen, CMD, Schulter-Arm-Syndrom
-Kribbeln in den Fingern, Händen oder Armen
-Tennisarm/ -ellbogen
-Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Sehstörungen
-nicht organisch bedingte Störungen innerer Organe
-Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen
-Sportverletzungen

"Heilen Sie mehr, als nur Ihren Körper"

"Haben Sie Magen- oder Darmbeschwerden?"
Der menschliche Darm ist ein beeindruckendes Organ, denn fast 80% unseres Immunsystems befinden sich dort. Kein Wunder also, dass wir mit Symptomen reagieren, wenn sich dort Keime und Pilze angesiedelt haben und womöglich noch eine Entzündung vorliegt. Unser Körper reagiert immer schneller auf das, was wir essen und schließlich vertragen wir immer weniger von unserer Nahrung.
So kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entstehen.
Mithilfe von Laboruntersuchungen finde ich die genaue Ursache für die Darmprobleme oder chronischen Entzündungen heraus. Danach kann ich den optimalen Therapieplan für eine Sanierung des Darms erstellen.

Häufige Symptome sind:
-Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien
-Durchfall, Verstopfung, Krämpfe, Reizdarm
-Sodbrennen, Übelkeit
-Blähungen. Entzündungen
-Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, Leaky Gut-Syndrom
-häufige Infekte und Erkältungen
-Müdigkeit, Erschöpfung, unklare Schmerzen
-Hautprobleme, Ekzeme
-Rheuma, Arthritis/Arthrose, Gicht
-Bluthochdruck
-hoher Cholesterinspiegel

"Der Darm ist die Wurzel des Menschen."

In den meisten Internetforen und Büchern erfahren Sie, was eine schlechte Lebensweise ausmacht und was man nicht machen darf.
Bei mir erfahren Sie, was Sie dürfen …wenn Sie möchten. Ich freue mich auf Sie.

Herzlichst
Ihre Annett Hannemann

HeilpraktikerinHannemann Hannemann

Annett Hannemann Praxis Hannemann

 


Hannemann